Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.

Mehr lesenAkzeptieren

Ab sofort wieder Gästeführungen an der Südlichen Weinstrasse

Aufgrund der Lockerungen der jüngsten Corona-Verordnungen sind Gästeführungen wieder erlaubt. Die Gästeführer sind bestens vorbereitet und freuen sich darauf, ab sofort wieder zahlreichen Gästen die schönsten Ecken der Südlichen Weinstraße zu zeigen.

Für alle Gästeführungen gelten folgende Hygienebestimmungen:
Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 10 Personen begrenzt, daher ist eine vorherige Anmeldung grundsätzlich erforderlich. Bei der Anmeldung müssen die kompletten Kontaktdaten angegeben werden, damit die Infektionskette ggfs. nachverfolgt werden kann. Die Daten werden nach 4 Wochen gelöscht. Die Teilnehmer der Führungen werden gebeten, den Mindestabstand von 1,50 m zueinander auch während der Führung zu beachten und bei Bedarf ihr eigenes Desinfektionsmittel mitzubringen. Zahlungen sollen möglichst kontaktlos erfolgen.

 Annweiler am Trifels

Ab dem 07. Juni 2020 starten die öffentlichen Stadtführungen durch Annweiler am Trifels wieder an jedem 01. und 03. Sonntag im Monat. Die Führung beginnt um 11 Uhr mit Treffpunkt auf dem Rathausplatz der Stadt Annweiler am Trifels. Die Teilnahme an der Führung ist kostenlos. Anmeldung unter Tel. 06346-2200.

Jeder Führungstermin wird in diesem Jahr besonders. Im „Kaiserjahr 2020“ präsentieren sich die Gästeführer in Gewandung einer historischen Person und setzt damit die Geschichte der Stadt Annweiler in Bezug zur großen Landesausstellung „Die Kaiser und die Säulen ihrer Macht - von Karl dem Großen bis Friedrich Barbarossa“ in Mainz.


Bad Bergzabern

Entdecken Sie den Charme der Altstadt auf den Spuren der Herzöge von Pfalz-Zweibrücken

Die Gästeführerinnen freuen sich wieder wöchentlich Gäste zu Stadtführungen durch Bad Bergzabern begrüßen zu dürfen. Diese finden jeden Sonntag ab 14 Uhr statt. Treffpunkt ist der Sebastian-Kneipp-Platz am Eingang des Kurparks. Kosten: € 3,- pro Person (mit Kurkarte oder PfalzCard frei).

Anmeldung bei der Tourist-Information in Bad Bergzabern unter der Telefonnummer 06343/98966-0 oder per E-Mail: info@bad-bergzaberner-land.de zu den derzeit geltenden Öffnungszeiten.
 

Edenkoben

Auf los geht’s los! Verspäteter Saisonstart mit Schmunzelführung

Am Samstag, 06. Juni um 10:30 Uhr fällt der Startschuss zur ersten Stadtführung der Saison 2020. Das Hygienekonzept steht, alle Sicherheitsvorkehrungen sind getroffen und wir erwarten unsere Gäste mit Mund-Nasen-Bedeckung und einem Schmunzeln darunter. 

Anmeldung:
Im I-Punkt (Tel. 06323-9897858) oder im Tourismusbüro SÜW Edenkoben (Tel. 06323-959222) oder über die Seite der Gästeführer: www.gaestefuehrer.edenkoben.de

Kosten: € 5,- pro Person, für Pfalzcard – Inhaber ist die Teilnahme kostenlos. Zur kontaktlosen Bezahlung bitte den passenden Betrag in das dazu aufgestellte Gefäß legen. 

Treffpunkt ist am i-Punkt der Stadt Edenkoben, Weinstraße 81

Alle folgenden Termine gibt es auf www.edenkoben.de und www.garten-eden-pfalz.de

 

Landau-Land

Die kleine Kalmit, die Kastanienblüte, ein malerischer Winzerort mit dem Slevogthof – all das und noch vieles mehr können Sie mit den GästeführerInnen in landauland entdecken. 

Sie haben sich schon immer gefragt, was die kleine Kalmit eigentlich ist und was sie so besonders macht? Es interessiert Sie, wie der Impressionist Max Slevogt nach Leinsweiler kam und dort gelebt hat? 

In landauland gibt es Antworten darauf. In kurzweiligen und informativen Führungen durch Leinsweiler, auf dem Slevogtweg, über die kleine Kalmit in Ilbesheim oder durch den Pfälzerwald erfahren Sie Wissenswertes rund um die Südliche Weinstraße, deren Geschichte, den Wein, die Kastanienblüte und die keusche Frucht, die Keschde, sowie über den Pfälzerwald, das Wiederansiedlungsgebiet des Luchses.

Weitere Informationen zu den Führungen finden Sie unter:  www.landauland.de

(c) Bildquelle: Pfalz Touristik e.V