Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen. Mehr lesen

Akzeptieren

Kappler Genusstour

8,4 KM   I   258 HÖHENMETER  I   2:55 STD. DAUER  I  MITTEL

Wandertour im Raum Bühl 
Die Tourinformationen von dieser Seite als kompakte PDF herunterladen

KURZBESCHREIBUNG:

Vom malerischen Kirchplatz in Kappelwindeck geht es durch Streuobstwiesen, Reben und Wald bis zur Burgruine Alt-Windeck. Hier kann man bei einer Pause den herrlichen Ausblick vom Burgturm aus genießen. Zurück geht es durch Kappelwindeck. Unterwegs laden verschiedene Gasthäuser zur Einkehr ein.   

START / ANFAHRT

  • Start-Zielpunkt: Kirchplatz Kappelwindeck

  • Anfahrt: Autobahn A5, Ausfahrt Bühl. L85 Richtung Bühl/Bühlertal/Schwarzwaldhochstraße. Am Kreisverkehr vor Altschweier rechts Richtung Bühl. Nach dem großen Parkplatz auf der linken Seite links Richtung Burg Windeck.

  • Parken: Am Kirchplatz Kappelwindeck

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Bahn bis Bühl. Buslinie 271 zum Kirchplatz Kappelwindeck

 

SEHENWÜRDIGKEITEN

  • Barockkirche St. Maria Kappelwindeck

  • Jakobuspilger

  •  Burg­ruine Alt-Windeck

     

 

 

EINKEHRMÖGLICHKEITEN

  • Hotel-Restaurant Jägersteig; Hotel-Restaurant Burg Windeck; Hotel-Restaurant Rebstock; Hotel-Restaurant Einsiedelhof; Gasthof zur Traube; Bechter‘s Restaurant Lamm

TOURBESCHREIBUNG

Vom Startpunkt am Kirchplatz Kappelwindeck geht es zunächst durch bebautes Gebiet und später durch Streuobstwiesen vorbei am Gasthaus Einsiedelhof zum Ortsteil Gucken. Weiter geht es hinauf zum Schüttebrünnele, das zu einer Abkühlung und Rast einlädt. Kurz danach ist ein Abstecher zum Restaurant Rebstock möglich. Durch Reben und am Waldrand entlang kommt man zum Restaurant Jägersteig. Weiter steigt der Weg und führt dann relativ eben durch den Wald bis zur Burgruine Alt-Windeck mit dem gleichnamigen Restaurant und der Vesperstube Pferdestall. Hier können Sie den herrlichen Ausblick auf die Rheinebene genießen und den Burgturm besteigen. Kinder können sich auf dem Spielplatz austoben. Der Rückweg führt durch Kappelwindeck zurück zum Kirchplatz mit dem Gasthof zur Traube. Hier lohnt sich auch ein Besuch der Barockkirche St. Maria. 

KONTAKT

STADT BÜHL • Tourist-Information
Hauptstr. 41 • D-77815 Bühl
Tel. +49 (0)7223/935 332 • Fax. +49 (0)7223/935 339

www.buehl-buehlertal-ottersweier.de

 

 

Fotoverweis auf dieser Seite:
Titel: © Tourist-Information Bühl
Karte: map.solutions GmbH