Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.

Mehr lesenAkzeptieren

Schlösser-Tour Kraichgau-Stromberg

54 KM   I   410 HÖHENMETER  I   3.30 STD. DAUER  I  MITTEL

Tour im Raum Kraichgau
Die Tourinformationen von dieser Seite als kompakte PDF herunterladen

KURZBESCHREIBUNG:

Aussichtsreiche Radtour zu den Schlössern des Kraichgaus. Das Barockschloss Bruchsal gehört zu den Glanzlichtern. In Gochsheim sehen Sie das Graf-Eberstein-Schloss, in Gondelsheim das Schloss mit Nymphenbrunnen und Schlosspark. Und das in Flehingen erinnert an das Geschlecht derer von Sickingen.

START / ANFAHRT

  • Start-Zielpunkt: Gondeslheim

  • Anfahrt: A5 bis Ausfahrt Bruchsal, weiter auf der B35 nach Bruchsal oder A8 Ausfahrt Pforzheim Nord,
    weiter auf der B294 über Neulingen-Bauschlott nach Bretten

  • Öffentliche Verkehrsmittel: S3 ab Heidelberg oder Karlsruhe, S31/S32 ab Karlsruhe oder Rastatt, S4 ab Heilbronn oder Karlsruhe, S9 ab Mühlacker, Regionalbahn ab Karlsruhe, Heidelberg oder Stuttgart und EC/IC ab München, Stuttgart, Heidelberg, Strassbourg und Basel

  • Parken: Am Bahnhof in Gondelsheim

 

SEHENSWÜRDIGKEITEN

  • Melanchthonhaus Bretten, Derdinger Horn Aussichtsplattform mit Weinplateau, Badisches Bäckerei- und Deutsches Zuckerbäcker Museum, Barockschloss Bruchsal, Stadtgarten mit Belvedere 

 

 

 

EINKEHRMÖGLICHKEITEN

  • Gondelsheim: Gasthaus Löwenthor; Bretten: Hotel Restaurant Krone; Oberderdingen: Weingut Lutz, Weingut Kern; Kraichtal: Zur Stadtschänke, Besenwirtschaft „Zum Kannenbesen“, Zur Krone; Ubstadt-Weiher: Hammerschmiede; Bruchsal: Brauhaus Wallhall; Gasthaus Zum Bären

 

TOURBESCHREIBUNG

Start der Tour ist in Gondelsheim am Bahnhof. Von dort geht es kurz auf der „Neibsheimer Straße“ Richtung Neibsheim, dann rechts in die „Mühlstraße“ und geradeaus auf dem „Postweg“ nach Diedelsheim hinein. In der Ortsmitte auf der „Schwandorfstraße“ nach rechts, über den Saalbach und die Gleise, dann links auf der „Robert-Bosch-Straße“ nach Rinklingen. Durch die Unterführung und geradeaus zur „Hauptstraße“. Auf dieser nach links, und bald auf dem Radweg nach Bretten. Am Kreisverkehr rechts Richtung Bahnhof. Am Radwanderweg-Abzweig links, über die Querungshilfe und in die „Luisenstraße” Richtung Innenstadt. Über die Straßen „Am Seedamm“, „Schlachthausgasse“, „Untere-“ und „Obere Kirchgasse“, „Schulgasse“ in die „Melanchthonstraße“ Dort links in die Straße „Am Gaisberg“, rechts auf die Hauptstraße und die Nächste links in die „Apothekergasse“ bergauf. An der T-Kreuzung rechts in den „Postweg“. An dessen Ende rechts und gleich wieder links in die „Reuchlinstraße“ und am Kreisverkehr links in die „Merianstraße“. Dieser geradeaus folgen. Rechts bergab über die Brücke, dann durch die Unterführung und geradeaus am Hof vorbei bergauf. Auf der Höhe, beim Wanderparkplatz halb links in den Wald. Nach ca. 1 km rechts ab zur L1103 und diese geradeaus überqueren. Am Schwarzerdhof rechts, dann dem Weg nach links zum Bach folgen. An der 4-er Kreuzung links und dem asphaltierten Nutzweg bald bergauf nach Großvillars hinein folgen. In der Ortsmitte rechts und die Nächste links in die „Freudensteinerstraße“. Nach dem Waldenserhäusle links in die „Piemontstraße“, an deren Ende links und die Nächste rechts, auf der Straße „Ziegelhütte“ geradeaus aus dem Ort hinaus nach Oberderdingen. Am Pferdehof links zur Hauptstraße und auf dieser nach rechts in den Ort. Am Amthof gerade aus vorbei, an der T-Kreuzung links Richtung Flehingen und in der abknickenden Vorfahrt die Hauptstraße nach halb links in die „Rote Tor Straße“ verlassen. Rechts ab in die „Haustraße“ und an deren Ende links auf der Hauptstraße Richtung Flehingen. Nach ca. 200 m beginnt linker Hand ein Radweg. Am Kreisverkehr nach der Tankstelle halb links bergauf zum Haltepunkt Flehingen. Dort rechts durch die Unterführung und auf der Straße nach rechts bergab. An der folgenden Kreuzung links in die „Kraichtalstraße“ Und nach ca. 500 m rechts ab in die „Hirschstraße“. An der T-Kreuzung links und entlang des Kraichbachs nach Gochsheim. An der Hauptstraße auf dieser nach links und die Nächste rechts in den Nutzweg kurz steil bergauf. Auf der Höhe halb rechts bergab in die „Berthold-Bott-Straße“. Geradeaus in die „Alte Münzesheimer Straße“, dann halb rechts und an den Gleisen entlang zum Haltepunkt Münzesheim. An der Hauptstraße links zur Querungshilfe, über die L554 und auf dem Rad-/Fußweg nach links Richtung Ortsmitte. Bei der Feuerwehr rechts und auf dem Schotterweg zum Bach. Am Bach entlang durch den Ort und weiter am Haltepunkt Oberöwisheim vorbei immer dem Bachlauf folgend nach Unteröwisheim. Am ehemaligen Wasserschloss rechts, durch die Schrebergärten und geradeaus am Bahnhof vorbei. Dem Straßenverlauf zur Hauptstraße folgen, dort rechts und auf dem Straßen begeleitenden Rad-/ Fußweg nach Ubstadt. Am Ortseingang rechts, über die Gleise und am Haltepunkt vorbei. Links in die 30er Zone, an der Ampel geradeaus und nach dem Bahnübergang links. Dem Wirtschaftsweg über die Brücke, dann nach links und über die Gleise zur B3 folgen. Nun auf dem Radweg nach Bruchsal. Der Hauptstraße geradeaus zum Schloss folgen. Rechts ab in die Straße „Am Schlossgarten“, dann links durch den Schlosspark. Durch die Innenstadt Richtung der Radwanderwegbeschilderung nach Bretten folgen. Die B3 überqueren und auf dem Rad-/Fußweg entlang des Bachs aus Bruchsal hinaus. Am Ortsausgang in den Münzesheimer Weg und entlang des Saalbachs, mit einem Schlenker durch die Ortsmitte von Heidelsheim, vorbei an Helmsheim, zurück zum Ausgangspunkt der Tour.

KONTAKT

Kraichgau-Stromberg Tourismus e.V.
Melanchthonstraße 3, 75015 Bretten
Tel: +49 (0) 7252 / 9633-0, Fax: +49 (0) 7252 / 9633-12
info@kraichgau-stromberg.com
www.kraichgau-stromberg.com

Fotoverweis auf dieser Seite:
Titel: Kraichgau Stromberg Tourismus e. V. Jan Bürgermeister www.fotostate.de
Karte: map.solutions GmbH