Raubritter-Tour

40,0 KM   I   527 HÖHENMETER  I   6 STD. DAUER  I  SCHWER

Tour im Raum Dahn
 

KURZBESCHREIBUNG:

Hier vereinen sich Natur, Spaß und Sport mit mächtigen Burgen und Burgruinen der einst gefürchteten Ritter zu einer eindrucksvollen und erlebnisreichen Rundtour durch das Dahner Felsenland und den Naturpark Pfälzerwald-Vosges du Nord.

START / ANFAHRT

  • Start-Zielpunkt: Von B10 in Hinterweidenthal auf B 427 nach Dahn

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Mit der Bahn bis Bhf Hinterweidenthal. Von Mai – Oktober mit Zug vom Bhf. Karlsruhe ( „Felsenland Express“, Sa/So/Feiertag) oder Bhf. Mannheim („Bundenthaler“, So/Feiertag) oder Mittwoch ab Bhf. Neustadt/Weinstraße bis Bhf/Haltepunkt Bruchweiler.
    www.vrn.de oder www.avg.info oder www.der-takt.de.

  • Parken: Parkplätze finden Sie vor Ihrem Start- und Zielort.

SEHENWÜRDIGKEITEN

  • Burgruine Drachenfels

  • Burg Berwartstein

  • Seehofweiher

  • Burgruine Lindelbrunn

  • Bärenbrunnertal

  • Falkenburg

 

 

EINKEHRMÖGLICHKEITEN

  • Drachenfelshütte PWV Busenberg; Weißensteinerhof Busenberg; Burg Berwartstein in Erlenbach; Am Seehofweiher; Cramerhaus bei Burg Lindebrunn; Bühlhof bei Oberschlettenbach; Bärenbrunner Hof bei Schindhard; Örtliche Gastronomie in Erfweiler und Dahn-Reichenbach

TOURBESCHREIBUNG

Durch die Talstraße fahren Sie zum Ortsausgang und auf dem Raubritter-Radweg, vorbei an Busenberg, zur Drachenfelshütte (Pfälzerwaldverein, bewirtschaftet, Öffnungszeiten beachten) unterhalb der Burgruine Drachenfels (Aufstieg zirka 10 Minuten). Nun geht es ein kurzes Stück den Weg zurück und auf dem Raubritter-Radweg, vorbei am Weißensteinerhof und durch Erlenbach hinauf zur Burg Berwartstein (einzige noch bewohnte Burg der Pfalz, Burgführungen). Weiter führt die Tour auf dem Raubritter-Radweg, vorbei am Seehofweiher, nach Erlenbach-Lauterschwan und zum Klingbach-Radweg bei Vorderweidenthal. Hier geht es rechts ab auf den Klingbach-Radweg, vorbei am Sportplatz, zum Cramerhaus (bewirtschaftet, Öffnungszeiten beachten) unterhalb der Burgruine Lindelbrunn (Aufstieg zur Burg zirka 15 Minuten). Zirka 600 Meter nach dem Cramerhaus verlassen Sie den Klingbach-Radweg nach links auf einen Wirtschaftsweg (Richtung Darstein) und folgen diesem den Berg hinunter zur Landstraße. Nun biegen Sie links ab und fahren zirka 1 km auf der Landstraße bis zum Abzweig nach Oberschlettenbach. Hier geht es rechts ab entlang des Klingbach-Radweges durch Oberschlettenbach, vorbei am Bühlhof (bewirtschaftet, Öffnungszeiten beachten), nach Busenberg und Schindhard. Hier biegen Sie rechts in die Hauptstraße ab und fahren auf dieser zum Ortsausgang und auf der Landstraße, vorbei an der Bärenbrunner Mühle, durch das Tal bis zu den Häusern auf der linken Talseite (Einkehrmöglichkeit Bärenbrunnerhof, zirka 500 Meter geradeaus). Biegen Sie hier links auf einen Wirtschaftsweg ab und folgen diesem nach Erfweiler. Nun geht es entlang der Wiesenstraße und Bärenbrunner Straße bis zur Winterbergstraße. Hier biegen Sie nach links in die Winterbergstraße ab und bei der nächsten Kreuzung wieder links in die Fischwoogstraße. Am Ortsende beginnt der Radweg, dem Sie nach Dahn-Reichenbach folgen. Hier biegen Sie rechts ab auf den Radweg parallel zur B427, bis auf der anderen Straßenseite die Industriestraße links ab geht. Diese bringt Sie zum Deutsch-Französischen-Pamina-Radweg Lautertal, dem Sie nun bis nach Bruchweiler-Bärenbach folgen. Nach dem Ortsbeginn biegen Sie links in die Lauterstraße ein, sie führt Sie zur Talstraße, dem Ausgangspunkt der Tour.

Die Tourinformationen von dieser Seite als kompakte PDF herunterladen.

KONTAKT

Tourist-Information Dahner Felsenland
Schulstraße 29, 66994 Dahn
Telefon 06391-9196222
tourist.info (at) dahner-felsenland.de
www.dahner-felsenland.net

Fotoverweis auf dieser Seite:
Titel: Burg Bergwartstein Erlenbach © Kurt Gross
Karte: map.solutions GmbH

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Außerdem geben wir mit Ihrer Zustimmung Informationen an unsere Partner für Soziale Netzwerke, externe Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutz.

Impressum