Diese Website verwendet Cookies.
Wir verwenden Cookies, um Funktionen für diese Webseite anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie akzeptieren unsere Cookies, wenn Sie diese Webseite nutzen.

Mehr lesenAkzeptieren

Kultur- und Genießertour im Murgtal

34 KM   I   356 HÖHENMETER  I   1.30 STD. DAUER  I  MITTEL

Tour im Raum Gernsbach
Die Tourinformationen von dieser Seite als kompakte PDF herunterladen

KURZBESCHREIBUNG:

Erlebnisreiche und landschaftlich abwechslungsreiche Radtour entlang der Murg, durch reizvolle historische Städte und schattige Wälder im Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord. Zahlreiche idyllische Winkel laden zum Verweilen ein, Biergärten, Cafés und Gasthöfe verwöhnen mit badischer Küche und charaktervollem Wein.

 

START / ANFAHRT

  • Start-Zielpunkt: Gaggenau oder Gernsbach

  • Anfahrt: BAB A5, Ausfahrt Rastatt Nord, B462 bis Gaggenau oder Gernsbach  

  • Öffentliche Verkehrsmittel: Stadtbahn Karlsruhe-Freudenstadt (S41 oder S31), www.kvv.de.rr

  • Parken: Gernsbach: P+R Parkplatz Bahnhof, Kurpark (Igelbachstraße) Parkmöglichkeit Gaggenau: Jahnhalle am Annemasseplatz

 

SEHENWÜRDIGKEITEN

  • Gaggenau. Unimog-Museum an der B 462 zwischen Gaggenau und Kuppenheim, Haus Kast (Flößermuseum) und Radfahrerkirche in Hörden, Kurpark Bad Rotenfels mit Elisabethenquelle, Waldseebad (größtes Naturbad Süddeutschlands)

  • Gernsbach: Historische Altstadt mit Stadtbefestigung, Altes Rathaus, Katz`scher Garten, Kurpark, Schloss Eberstein (heute ein Hotel-Restaurant), zahlreiche kunstvoll gestaltete Sonnenuhren, Heuhüttentäler

  • Kuppenheim: Reste der historischen Stadtmauer mit Stadtgraben, Neugotische Kath. Pfarrkirche, Altes Rathaus, Jüdischer Zentralfriedhof am Stadtwald, am Stadtrand: Barockschloss Favorite mit Porzellan-, Glas- und Fayencesammlung, Cuppamare - Hallenbad, Wellenfreibad und Sauna, Koffermuseum

  • Baden-Baden: Kurhaus, Trinkhalle, Casino, Festspielhaus, Römische Badruinen, Frieder Burda Museum

  • Ebersteinburg: Aussichtspunkt Wolfsschlucht

 

 

Einkehrmöglichkeiten

  • Gaggenau, Gernsbach, Kuppenheim, Baden-Baden: zahlreiche Einkehrmöglichkeiten in den Innenstädten; Baden-Baden Ebersteinburg: Einkehrmöglichkeit an der Wolfsschlucht

TOURBESCHREIBUNG

Als Startpunkt dieser Rundtour sind die Orte Gaggenau oder Gernsbach möglich. Das kostenfreie Parken ist auf den angegebenen Plätzen erlaubt. Bei Anreise mit dem ÖPNV sind die Startpunkte die jeweiligen Hauptbahnhöfe.

Zahlreiche Fahrradschilder führen Sie zunächst auf die ausgeschilderte Radstrecke „Tour de Murg“ in Richtung Rastatt. Sie passieren das einzigartige Unimog-Museum und gelangen in die Knöpflestadt Kuppenheim. Dort verlassen Sie die Tour de Murg Strecke und folgen auf dem Rheintalradweg den Wegweisern Richtung Haueneberstein bis Baden Oos.

Sie folgen dem Flusslauf der Oos bis in die Kurstadt Baden-Baden. Im Kreuzungsbereich Lange Straße /Leopoldstraße folgen Sie dem Verlauf der Leopoldstraße bergauf und biegen kurz vor dem Waldrand rechts in die Kernerstraße ab. An der Einmündung zur Schützenstraße rechts halten bis linkerhand ein kurzer steiler Anstieg wieder auf die Leopoldstraße führt. Stetig bergauf radeln Sie der Radwegebeschilderung folgend unterhalb der Burgruine Hohenbaden und den Kletterwänden des Battert zur Wolfsschlucht bei Ebersteinburg. Einkehrmöglichkeit im Hotel Wolfsschlucht auf der Passhöhe. Nach Passieren des Hotels Wolfsschlucht fahren Sie auf der Straße weiter Richtung Gernsbach. Nach der Parkbucht auf der linken Seite und weiteren ca. 150 Metern biegen Sie links wieder in einen Waldweg ab, welcher in stetigem Wechsel bergauf und bergab am Ortsteil Gernsbach-Staufenberg entlang und durch das Hahnbachtal in die Altstadt von Gernsbach führt. Die malerische Kulisse wartet mit zahlreichen Einkehrmöglichkeiten auf, entweder als Abschluss dieser Rundtour oder als Zwischenstopp bestens geeignet, bevor es zurück über die ausgeschilderte Tour de Murg Richtung Rastatt zurück nach Gaggenau geht. Auch hier erwarten Sie in der Innenstadt zahlreiche Cafés, Biergärten und Restaurants, die Sie mit badischer Küche verwöhnen.

Hinweis auf weitere Wege: Die Tour de Murg ist die beliebteste Radwanderstrecke im Murgtal. Sie verläuft 67 Kilometer entlang der Murg, von Freudenstadt bis nach Rastatt.

Hinweis auf weiterführende Karten: Die kostenfreie Broschüre „Tour de Murg“ erhalten Sie in allen Tourist-Informationen im Murgtal und beim Zweckverband „Im Tal der Murg“, Tel. 07225 – 982160, www.murgtal.org.

KONTAKT

Zweckverband „Im Tal der Murg“
Am Bahnhofsplatz 1, 76571 Gaggenau
Tel. +49 (0) 7225 / 982160
info@murgtal.org
www.murgtal.org

Fotoverweis auf dieser Seite:
Titel: Zweckverband "Im Tal der Murg" - Radfahrer Unimog Museum
Karte: map.solutions GmbH